Tel. 05733 / 917777 - E-Mail: info@sawieracz.de

    Brennwerttechnik

    Der Begriff Brennwerttechnik wird heute sehr oft benutzt. Was steckt hinter diesem Wort? Wir wollen Ihnen den Brennwerteffekt an einem sehr einfachen Beispiel erläutern. Jeder der schon einmal Wasser zum kochen gebracht hat, weiß dass es mit einem Deckel auf dem Topf viel schneller geht.

    Warum das so ist, ist schnell erklärt. Ohne Deckel auf dem Topf geht viel Energie verloren. Das sieht man am aufsteigenden Wasserdampf. Setzt man einen Deckel auf den Topf so kann die Energie nicht mit dem Wasserdampf entweichen und bleibt im Topf.

    brennwerttechnik-ohne-deckelSo kann man sich auch das Prinzip der Brennwerttechnik vorstellen. Bei alten Heizungsanlagen ist die Abgastemperatur oft sehr hoch (zwischen 140 und 200 °C). Es geht also sehr viel Energie, so genannte latente (verborgene) Wärme mit dem Abgas über den Schornstein verloren. Es wird faktisch die Umwelt geheizt. Das ist der Zustand Topf ohne Deckel.

     

    brennwert_alteheizung brennwert_neuerbrennwertkesselbrennwert_solvismax

     

     

     

     

     

     

    brennwerttechnik-mit-deckel

     

    Durch die Brennwerttechnik ist es möglich diese Wärme im Abgas zu nutzen und dem Heizsystem zuzuführen. Um bei unserem Beispiel mit dem Topf zu bleiben, setzt man jetzt den Deckel oben drauf.